Alte Schilder mit neuem Fuss. Bisher war es immer so, das - kaum waren sie aufgestellt - unsere Schilder immer umgetreten/umgefahren wurden. Nicht mit Absicht - man hat sie im Eifer des Gefechtes einfach übersehen.

So kamen wir auf die Idee, die Schilder mit einem Fuss nach dem Muster der Trialstangen mit einem Knickgelenk zu versehen. Die Füssen bestehen aus 3mm gelasertem VA mit D= 60mm (Abfall aus einer Fertigungsfirma). In die Mitte wurde ein Loch gebohrt und gesenkt. Dann eine Senkschraube durch und mit einer Mutter festgeschraubt. Das Knickgelenk besteht wie bei den Trialstangen aus einem Stück Silikonschlauch. Damit sich die Schilder besser aufrichten können, wurde der massive Messingstab gegen Alurohr getauscht.

Erste Bewährungsprobe hatten die Kipp-Schilder auf dem Truck-Treffen in Wehmingen ... und sie haben sich bewährt!


verkehrsschilder 001

Schilder mit Tellern

 

verkehrsschilder 002

Umfahren ohne Schaden

 

verkehrsschilder 003

Auf dem Parcours - der Teller ist gut getarnt