Nachdem Dietmar und Dirk am Ostersamstag schon etwas vorgearbeitet haben, sind heute Iris, Manfred, Dirk, Dietmar, Jürgen, Bernd und Martin zum Dienst angetreten. Gemeinsam haben wir in releativ kurzer Zeit den Parkplatz "pulverisiert" und in den Container verladen. Nein, nicht gesprengt, sondern mit einem Elektro-Hammer in kleine Stückchen zerlegt und auch gleich in den Container verladen. Den Container hat uns unser Nachbar(Containerdienst und Schrotthändler nahe an den - ehemaligen - Parkplatz gestellt. Dank einer mitgebrachten Rampe ging das Einladen per Schiebkarre auch recht einfach.

So nebenbei habe wir uns überlegt, den Teich leer zu pumpen und den Boden vom Schlick zu befreien. Gesagt - getan! Als der Teich schon etwas entleert war, haben wir auch schon die Pflanzen geborgen. Sauschwer das Zeug. Einige der Pflanzen haben wir abgespült und hoffentlich gerettet. Das restliche Zeug ist im Container gelandet...

Inzwischen ist der Parkplatz neu gebaut: Bericht vom Neubau

 

2009-04-18 006

 

2009-04-18 011

 

2009-04-18 013

 

2009-04-18 023

 

2009-04-18 032

 

2009-04-18 033